Menu
Menü
X

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Der Krieg in der Ukraine...

Wohnraum gesucht

...treibt uns alle um. Ganz konkret suchen wir daher Wohnraum für die Geflüchteten aus der Ukraine.

Meike Melchinger

Herzlich willkommen!

Neu hier? Dann kann dieser Flyer eine Übersicht über erste Angebote in der Region bieten...

Meike Melchinger

unter Pandemiebedingungen

Veranstaltungen und Treffen

Veranstaltungen, die in der Gemeinde stattfinden, achten auf die Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygienevorschriften. Das bedeutet, dass es kurzfristig zu Änderungen kommen kann. Wir bitten hier um Verständnis.

pixabay

Virtuelle Gebetswand

Ein Platz für Gebet, Klage, Bitte, Danke, Lob, Worte an Gott. Raum für das, was mich beschäftigt, worum ich bitte, was ich vor Gott bringen will...

pixabay
15.03.2022 MM

Gewaltfreie Kommunikation

Am Montag, den 2. Mai findet ein Info-Abend dazu online statt. Anmeldung bitte unter info@miteinander-kommunikation.de.

Ab Mai 2022 wird in der Matthäusgemeinde wieder eine Übungsreihe angeboten.

10.01.2022 MM

Besuchsdienst OffenesOhr

In der Matthäusgemeinde arbeiten ehrenamtlich Gemeindeglieder im Besuchsdienst. Wir treffen uns einmal im Monat, sprechen über gemachte Besuche und teilen für den nächsten Monat Geburtstagsbesuche und Besuche bei einsam gewordenen Menschen in unserer Kirchengemeinde untereinander auf.

19.04.2020 MM

Kirche digital #heimstätte #instagram

Jeden Tag postet Pfarrerin Meike Melchinger für Sie einen Impuls, Gedanken, Informationen und Bilder auf Instagram. Folgen Sie dafür dem Profil ms.notkirche.da

Nachrichten aus dem Dekanat und der EKHN

Video auf Synode
22.05.2022 rh

Synode im Video: Neue Präses, klare Position, Blick in die Zukunft

Das Video über die erste Tagung der 13. Kirchensynode ist da und veranschaulicht einige der inhaltlichen Schwerpunkte, mit denen sich die Synodalen auseinander gesetzt haben. So haben sie klar Stellung zum Ukraine-Krieg bezogen. Zudem wird über den Wechsel im Präsesamt berichtet: Den Abschied von Dr. Ulrich Oelschläger und die Wahl von Dr. Birgit Pfeiffer.

ekhn2030
21.05.2022 vr

Reformprozess will „Licht und Luft für den Glauben“ schaffen

Hessen-Nassaus Synode arbeitet weiter am Zukunftsprozess „ekhn2030“. Laut Kirchenpräsident Jung solle der Prozess nicht allein als Sparmaßnahme, sondern als „Prozess der Kirchenentwicklung“ verstanden werden. Er solle an den Gedanken geknüpft werden, in der Kirche „Licht und Luft zum Glauben“ zu schaffen.

Jubiläum
20.05.2022 vr

Kirchenjubiläum: „75 Jahre EKHN. Erzähl mir mehr!“ - mit Video

In diesem Jahr feiert die EKHN ihr 75-jähriges Jubiläum, denn sie wurde am 30. September 1947 in Friedberg gegründet. Während der Synodentagung wurde das Festjahr in Frankfurt eröffnet. Höhepunkte werden eine Festveranstaltung, eine Wanderausstellung und Erzähl-Cafés sein.

Ukraine
20.05.2022 vr

Synode zum Ukrainekrieg: Solidarisch sein und weltweite Folgen mehr beachten

Die Synode der EKHN hat die Resolution „Nach Wahrheit, Gerechtigkeit und Frieden streben“ verabschiedet. Darin heißt es, dass die Menschen in der Ukraine ihr Leben, ihr Land und ihre Freiheit mit Recht verteidigten. Allerdings sollen die weltweiten Folgen des Krieges mehr in den Blick genommen und die Diskussion über friedensethische Themen verstärkt werden.

DEKT: Jetzt ist die Zeit
11.05.2022 rh

"Jetzt ist die Zeit" zur Anmeldung als Mitwirkende beim Kirchentag in Nürnberg

Die Vorbereitungen für den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2023 in Nürnberg laufen an. Nachdem das Kampagnenmotiv mit der Losung „Jetzt ist die Zeit“ präsentiert wurde, können sich jetzt Mitwirkende anmelden. Für Gruppen und Kirchengemeinden aus der EKHN, die den DEKT mitgestalten wollen, ist eine kleine finanzielle Unterstützung vorgesehen.

10.05.2022 ds

Ausstellung "Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos"

Die Ausstellung „Weltreligionen – Weltfrieden – Weltethos“ wird am Mittwoch, 11. Mai, um 19 Uhr im Offenen Haus eröffnet. Eine Einführung gibt Günther Gebhardt von der Stiftung Weltethos. Die Ausstellung ist bis 9. Juni jeweils von Montag bis Donnerstag, 10 bis 17 Uhr, und Freitag, 10 bis 13 Uhr, im Offenen Haus zu sehen.

 

Erstmals werden Frauen in der evangelischen Kirche in Polen 2022 ordiniert
09.05.2022 vr

Historischer Moment: Frauen in polnischer Partnerkirche zum Pfarramt zugelassen

Jahrzehntelanges zähes Ringen in der polnischen evangelischen Partnerkirche um die Frauenordination: Jetzt wurden die ersten Frauen zum Pfarramt zugelassen. In Warschau sagte Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf, dass die Gleichberechtigung in Hessen-Nassau auch nicht einfach "vom Himmel fiel".

Barrierefreier Zugang

Alle Gebäude sind barrierefrei. Das Gemeindehaus jedoch nur über den Zugang durch den Garten, die Kindertagesstätte ist über einen Aufzug erreichbar, allerdings nur das Hauptstockwerk der Kitaräume.

Von Montag bis Freitag ist unsere Kirche zum Stillen Gebet und zur Besichtigung geöffnet: 11:00-19:00 Uhr.

top